westticket Gutschein



Flyer zum Downloaden

Schreib- und Malwerkstatt

Am (Mittwoch, 23. Juli, 15 Uhr) veranstalten die Studenten eine Schreib- und Malwerkstatt. Hier können die Kinder ab 7 Jahren lernen, wie man zu Mercators Zeit vor 500 Jahren Buchstaben mit Tusche geschrieben oder wilde Meeresmonster gezeichnet hat.

Zu der Veranstaltung muss man sich nicht vorher anmelden,
der Sonderpreis für die Teilnehmer beträgt 2 €.






>> Flyer zum Downloaden









Neue Museumsreihe

Wechselnde Präsentationen bis Januar 2015

Mit der neuen Museumsreihe möchte das Kultur- und Stadthistorische Museum einen Dialog zur OFFENEN STADTKULTUR eröffnen. Alle sind eingeladen, ihren Blick auf Duisburg zu thematisieren: "Ist Duisburg meine Heimat? Fühle ich mich hier wohl? Was macht Duisburg liebenswert bzw. was fehlt mir und was möchte ich verändern?"

Filmbeiträge, Fotos, Graffiti, Gemälde, Skulpturen, Musik und Texte geben Antworten auf diese Fragen.

Die Reihe startete am Sonntag (22. Juni) unter dem Motto DUISBURG - MEINE SICHT mit den Präsentationen von SchülerInnen unserer Partnerschule Globus am Dellplatz und der Erich Kästner Gesamtschule aus Duisburg-Homberg. Musikalisch begleitet wurde die Eröffnung durch das Junge Ensemble Ruhr. Die Präsentation ist bis zum 11. Juli zu sehen.

Weitere Termine:
Sonntag 20. Juli 2014, 15 Uhr STADT.BAU.KUNST
Sonntag, 14. September 2014, 15 Uhr STADTERKUNDUNGEN. siehe >> Flyer

Projektleitung:
Kornelia Kerth-Jahn im Museum, Tel. 0203 283 6081 oder k.kerth-jahn@stadt-duisburg.de




 
Vollmer-Plakat
Foto:Manfred Vollmer

AUSSTELLUNG: MEIN REVIER IST DAS REVIER

Die Fotoausstellung MEIN REVIER IST DAS REVIER mit rund 90 großformatigen Bildern ist exklusiv in Duisburg vom 15. Juni 2014 bis 11. Januar 2015 zu sehen. Soweit der Vorrat reicht, erhält jeder Besucher eine kleine Broschüre über Manfred Vollmer und seine Fotos.

Im Museum wird eine Auswahl von 10 Motiven als Ansichtskarten verkauft: Paketpreis 3 €.
>> mehr


Beitrag zu den 35. Duisburger Akzenten: Geld oder Leben?



>> Flyer zur Ausstellung
16.3.2014 - 14.9. 2014

WERTE IM WIDERSTREIT
Von Bräuten, Muscheln, Geld und Kupfer

Die Ausstellung wird im Rahmen der 35. Duisburger Akzente "Geld oder Leben" (07. - 23. März 2014) gezeigt. Die Frage "Geld oder Leben?" des diesjährigen Duisburger Kulturfestivals führt uns unmittelbar zur "Be-Wertung" von Dingen. Jeder würde spontan sagen, dass Gold einen hohen Wert hat, aber bei Geld wären wir uns, je nach Währung, schon weniger sicher. Und lässt sich ein Wert immer nur in Geld ausdrücken - oder gibt es da ganz andere Kriterien?
>> mehr

Das neue Programm
zu den Mercator-Matinéen
2014 ist da!

... und kann hier downgeloaded werden.

>> Matinée-Programm 2014
März bis November

Verschenken Sie einen Museumsbesuch!


Hat Ihnen unser Museum gefallen? Haben Sie spannende Geschichten erfahren, ganz besondere Ausstellungsstücke bewundert, Unbekanntes aus dem alten Duisburg entdeckt?
Wollen Sie dieses schöne Erlebnis nur für sich behalten? Erzählen Sie doch Ihren Freunden, Arbeitkollegen und beim nächsten Familientreffen über den gelungenen Museumsbesuch!

oder noch besser:

Geben Sie ihnen allen einen kleinen Schubs, sich selbst einmal hier umzuschauen: Verschenken Sie einen Museumsbesuch! Die attraktiv gestalteten Gutscheine für einen freien Museumseintritt gibt es in zwei Varianten (siehe Muster), sie eignen sich gut als kleines Geschenk, als Mitbringsel oder als "Lesezeichen mit Hintergedanken", etwas zu einem Buch über Duisburg.

Eintrittskarte für 2 Erwachsene 9 €
Familienkarte 2 Erwachsene und Kinder 10 €

KSM-Newsletter


Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden, was die Veranstaltungen und Ereignisse im Kultur- und Stadthistorischen Museum betrifft. Abonnieren Sie einfach unseren regelmäßig erscheinenden, kostenlosen Info-Service:
>> Newsletter bestellen