Schließung des Museums und Absage aller Veranstaltungen

Liebe Besucherinnen und Besucher, wie schon im Frühjahr letzten Jahres breitet sich das Corona-Virus immer weiter aus. Daher bleibt das Museum aufgrund einer Anordnung der Bundesregierung zunächst bis auf weiteres geschlossen. Alle Veranstaltungen des Kultur- und Stadthistorischen Museums sowie des Zentrums für Erinnerungskultur sind abgesagt. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute…

JEDEN Donnerstag gilt „Pay what you want!“ – „Zahl was Du willst!“

Donnerstags entscheiden Sie in Zukunft selbst, wie viel Sie für den Museumsbesuch ausgeben können und wollen. Dies gilt sowohl für die Dauerausstellungen zur Stadtgeschichte und der Sammlung Köhler-Osbahr, als auch für die aktuellen Sonderausstellungen. So wird jedem Besucher, ob mit großem oder kleinem Portemonnaie, der regelmäßige Besuch der Ausstellungen ermöglicht. Unsere Spendenbox freut sich natürlich…

Projekt „Junges Museum – Ich zeig´ Dir was“

Das Projekt „Junges Museum – ICH ZEIG´DIR WAS“ erschließt die Dauerausstellung Duisburger Stadtgeschichte im Kultur- und Stadthistorischen Museum für ein junges Publikum. Dreizehn Jugendliche der Anne-Frank Gesamtschule aus Moers haben sich in diesem Projekt intensiv mit der Ausstellung beschäftigt, haben ihre Lieblingsstücke ausgewählt und stellen es in einem Ausstellungskatalog für junge Leute sowie in einem…

Verschenken Sie einen Museumsbesuch!

Die attraktiv gestalteten Gutscheine für einen freien Museumseintritt gibt es in zwei Varianten (siehe Muster), sie eignen sich gut als kleines Geschenk, als Mitbringsel oder als „Lesezeichen mit Hintergedanken“, etwas zu einem Buch über Duisburg. Eintrittskarte für 2 Erwachsene 9 € Familienkarte 2 Erwachsene und Kinder 10 €