Johannes-Corputius-Platz 1 | 47051 Duisburg | Tel. 0203  283 2640

Erzählcafé – Lebendige Geschichte(n)

2019 geht die beliebte „Erzählcafé“-Reihe in eine neue Runde. Im ersten Halbjahr 2019 kommen wieder interessante Persönlichkeiten zu Wort, die aus Ihrem Leben und von ihren Erfahrungen berichten.

Den Auftakt machen am 17. Februar, 15 Uhr, geflüchtete Menschen, die für die Zeitung „Neu in Deutschland“ von Flucht, Liebe und ihrem Leben berichten.

Auch im Stadtmuseum werden sie Gedichte und Texte vortragen, die den Besucherinnen und Besuchern einen Einblick in ihre Gefühlswelt, in die Herausforderungen der Flucht, aber auch des Ankommens gewähren. Sie werfen einen Blick auf unsere Gesellschaft und auf ihre eigene und eröffnen Wege, zueinander zu finden. Die Zeitung „NID – Neu in Deutschland“ wurde 2018 für den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin nominiert und schaffte es unter die Auswahl der „Top Ten“.

Eintritt für Erwachsene 4,50 EUR, ermäßigt 2,00 EUR